Presse | News

Ausgewählte Presse-Veröffentlichungen und aktuelle Informationen von Mackewicz & Partner:

Studie zu Private Equity – Beteiligungskapital wächst ungehemmt

von Peter KöhlerPrivate Equity Studie: Beteiligungskapital wächst

Artikel auf www.handelsblatt.com | Studie zu Private Equity – Beteiligungskapital wächst ungehemmt – Eine Analyse der Private-Equity-Branche sagt ein Wachstum auf zehn Billionen Dollar voraus. Haupttreiber des Booms sind die niedrigen Zinsen. Zudem mischen neue Anlegergruppen den Markt auf. (...) Nach einer Analyse der Beratungsgesellschaft Mackewicz & Partner könnte sich das verwaltete Kapitalvolumen bis zum Jahr 2025 auf 7,5 bis zehn Billionen Dollar erhöhen. >>> mehr

Small Buyouts

Die etwas andere Assetklasse - Infrastruktur-InvestmentsKleinvieh macht mehr Mist

08-2017 | Portfolio Institutionell | Große Private-Equity-Fonds müssen sich über einen Mangel an Commitments nicht beklagen. Negative Begleiterscheinung: Kapitalüberhang und Investitionsdruck nehmen zu. Anders beziehungsweise attraktiver ist für Investoren die Lage bei kleineren Buyout-Fonds. [...]

Die etwas andere Assetklasse

Die etwas andere Assetklasse - Infrastruktur-InvestmentsInfrastruktur-Investments in Equity-Produkte

18 Special „Investieren in Infrastruktur 2017“ | VentureCapital Magazin | Jährliche Renditen von 6% bis 14% für Eigenkapitalinvestments, langfristige und prognostizierbare Cashflows sowie regelmäßig eine geringe Korrelation zu den traditionellen Anlageklassen bilden gute Argumente für Infrastrukturinvestitionen. Darüber hinaus erweisen sich Infrastrukturanlagen als weniger anfällig gegenüber Konjunkturschwankungen. [...]

Zwerge auf den Schultern von Riesen

Kleine und mittelgroße Buyout-Fonds werden attraktiver

06-2017 | VentureCapital Magazin | Erfolg macht erfolgreich! Übertragen auf Private Equity-Fonds heißt dies, dass Performance-Erfolge Vertriebserfolge nach sich ziehen. Dies gilt zumindest für große Buyout-Fonds. Performance-Erfolge sind künftig allerdings eher bei Fonds zu erwarten, die auf kleine und mittelgroße Buyouts spezialisiert sind. Stehen alsbald also Zwerge auf den Schultern mvon Riesen? [...]

Wann wir schreiten Seit’ an Seit’

Patrick Eisele

Portfolio Institutionell 04-2017 | Die Verlegenheit, nicht genug Geld unterbringen zu können, die Pflege des Beziehungsmanagements und teure Gebühren zählen zu den Besonderheiten von Private Equity. Optimieren lassen sich diese Aspekte über Co-Investments.  [...]

Private Equity: Die Mühen machen sich bezahlt

Fachbuchbeitrag – Nachhaltigkeit und Assetmanagement in betrieblichen Pensionseinrichtungen

bAV 2017 | Die Renditestärke von Private Equity kann im aktuellen Umfeld eine Lösung
für Anlageprobleme sein, ist aber mit Komplexität verbunden. [...]

Roundtable: Real Assets / Infrastruktur

Roundtable: Real Assets / Infrastruktur

Dossier 10-11/2016 | Investoren haben bei anhaltenden Niedrigzinsen keine andere Wahl, als die Märkte nach noch unentdeckten Chancen abzusuchen. Welche Wege sich dabei eröffnen, wurde beim FT/dpn-Roundtable „Real Assets/Infrastruktur“ deutlich. [...]

Interesse an Co-Investments wächst

Limited Partner auf der Suche nach Rendite

VentureCapital Magazin 06-2016 | Die Gelegenheit zu einem Co-Investment entsteht oft, wenn der Manager eines Primärfonds eine Transaktion strukturiert und der erforderliche Eigenkapitalanteil größer ist, als es der Investitionsstrategie des Fonds entspricht. Experten beobachten ein wachsendes Interesse von Limited Partnern (LPs) dafür. [...]

Private Equity – Anlageklasse mit hohem Potenzial

Starkes Fundraising, gute Perspektiven

VentureCapital Magazin 10-2015 | Bei der Suche nach Absolute Return-Anlagen, also Produkten mit positiven Ertragszielen, können institutionelle Investoren – auch auf Dauer – in einer Anlageklasse fündig werden: Private Equity! [...]

Lukrativ aber komplex

FAZ-Gastbeitrag

Absolute Return-Anlagen, also Produkte mit positiven Ertragszielen, sind so etwas wie der Heilige Gral der Vermögensverwaltung: oft beschworen, nie wirklich entdeckt. Hierzu äußert sich Detlef Mackewicz, Gründer Mackewicz & Partner in diesem Gastbeitrag. […]

Lukrative Alternativen

PW-Magazin 03|2015

Die Experten der Lerbacher Runde diskutieren, ob alternative Anlagen in der Null-Zins-Ära Rendite unabhängig von der Entwicklung der Kapitalmärkte bringen können.

J-Kurven und Lernkurven

Peter Hielscher und Detlef Mackewicz im Gespräch mit Patrick Eisele

J-Kurven und Lernkurven

Private Equity bietet Investoren die dringend benötigten Überrenditen. Diese lassen sich jedoch nicht per Knopfdruck erzielen, sondern müssen erarbeitet werden. „Prozesse“, „Analysen“ oder „Risikomanagement“ sind Stichworte für die Weiterentwicklung dieser Asset-Klasse in den vergangenen Jahren. Dabei geht auch der ein oder andere Private-Equity-Mythos über Bord. [...]

Im Spannungsfeld zwischen Regulierung, Kapitalmärkten und Demographie

Auszug aus dem Buch: Investitionen in Private Equity und Infrastruktur, von Detlef Mackewicz

Im Spannungsfeld zwischen Regulierung, Kapitalmärkten und Demographie

Im aktuellen Kapitalmarktumfeld stabile und kalkulierbare Cashflows zu erzielen stellt sich als ein immer komplizierteres Unterfangen heraus. Bieten die beiden Anlageklassen, die Renditestärke und Komplexität in der Anwendung vereinen, einen Lösungsweg? [...]

J-Kurven und Lernkurven (2)

Peter Hielscher und Detlef Mackewicz im Gespräch mit Patrick Eisele

J-Kurven und Lernkurven

Private Equity bietet Investoren die dringend benötigten Überrenditen. Diese lassen sich jedoch nicht per Knopfdruck erzielen, sondern müssen erarbeitet werden. „Prozesse“, „Analysen“ oder „Risikomanagement“ sind Stichworte für die Weiterentwicklung dieser Asset-Klasse in den vergangenen Jahren. Dabei geht auch der ein oder andere Private-Equity-Mythos über Bord. [...]

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Navigieren auf der Website zu ermöglichen. Mit der weiteren Navigation auf der Website stimmen Sie dem Einsatz zu.